Lade Inhalte...

Steyr

Immer mehr treten aus der Kirche aus

Von (cb)   11. Februar 2009 00:04 Uhr

STEYR. Die Anzahl der Austritte aus der katholischen Kirche steigt in Oberösterreich weiter an. In Steyr hat sich die Zahl der Austritte gar verdoppelt. „Im Jänner des vergangenen Jahres waren 13 Personen bei uns, um auszutreten, im Jänner 2009 waren es 26“, sagt Michael Chvatal vom Magistrat Steyr.

Nach der Bestellung von Gerhard Maria Wagner zum Weihbischof und einiger seiner bei vielen auf Unverständnis stoßenden Äußerungen könnten nun weitere Austritte folgen. Dies befürchtet zumindest die Diözese.

„Viele Menschen sind verärgert und stürmen Diözese und Pfarren. Aber im Gespräch bringt man vieles wieder in Ordnung“, sagt Kirchenbeitragsreferent Erich Litterak. Zudem würden viele Menschen die Kirche anders erleben, als sie nach außen hin dargestellt wird, sagt er. Die Zahlen des Magistrats Steyr kann Litterak nicht bestätigen. „Wir haben nicht gemerkt, dass die Austritte stark angestiegen wären“, sagt er.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less