Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 18:43 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 18:43 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Dobermann lief im Hintergebirge weg: Steyrer schläft seit einer Woche im Auto

STEYR, REICHRAMING. "Rio" lief während einer Wanderung weg. Die Suchaktion hätte fast mit einem Drama geendet.

Dobermann lief im Hintergebirge weg: Steyrer schläft seit einer Woche im Auto

Daniel Kitzberger (im Hintergrund auf dem Standup-Paddle) mit seinen beiden Dobermann-Rüden Rio (5 Jahre) und Terry (4 Jahre). Bild: privat

Der 27-jährige Steyrer Daniel Kitzberger ist verzweifelt. Ihm ist gestern vor einer Woche gegen 18 Uhr während eines Ausflugs ins Reichraminger Hintergebirge sein fünfjähriger Dobermannrüde "Rio" davongelaufen – die OÖN berichteten. Seither schläft der gebürtige Garstner auf der Suche nach seinem Hund auf einem Parkplatz am Rande des Nationalparks täglich im Heck seines Volvo Kombi.

"Ich habe es mir gemeinsam mit meinem zweiten Dobermann ,Terry‘ im Auto gemütlich gemacht", sagt Kitzberger, "ich suche ,Rio’ jeden Tag. Er ist noch nie alleine weggelaufen. Eigentlich ist er ja ängstlich und schnell verkühlt."

Aufruf auf Facebook

Kitzberger war mit dem Sohn einer Bekannten und seinen beiden Hunden entlang des Anzenbachs unterwegs, als nach einer Pause nur einer der Rüden zurückkam. "Ich bin sofort in den Wald und habe überall nach ihm gerufen", sagt der Steyrer, "aber ,Rio‘ ist nicht wiedergekommen. Vermutlich sitzt er irgendwo und wartet darauf, dass ich ihn abhole."

Bei der Suche wird der Steyrer von Freunden und seiner Familie unterstützt. Dabei wäre es fast zu einem Drama gekommen: "Meine Schwester hat sich in einem der Gräben verirrt und musste von der Bergrettung geholt werden."

Auch auf Facebook wird die Suche unterstützt, der entsprechende Beitrag wurde mehr als 3200 Mal geteilt. Wer "Rio" sieht, soll dies unter 0676/7049544 melden.

Kommentare anzeigen »
Artikel Gerald Winterleitner 13. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Die modebewusste Frau trägt farbige Motive auf den Sohlen ihrer High Heels

WOLFERN. Designer Christian Louboutin stattet seine sündteuren Schuhe mit roten Sohlen aus.

"Gute Infrastruktur braucht Wachstum"

STEYR, KIRCHDORF. Adlwang freut sich über Zuwachs, Reichraming sucht Weg gegen Bevölkerungsschwund.

"Narrisch guat" wieder ohne Bad Haller Karneval

BAD HALL. Der BHCC boykottiert auch bei den acht heurigen Sitzungen den Fasching im ORF.

Drei Schülerinnen erhielten Award

STEYR. Mit ihrem Projekt "Kleines Geld – große Wirkung" haben die Schülerinnen Katharina Kopf, Hannah ...

40 Ehepaare kümmern sich um Kranke

STEYR, KIRCHDORF. Gespag gab zum Valentinstag gestern eine "liebevolle" Spitalsstatistik bekannt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS