Lade Inhalte...

Steyr

Andrea Gelsinger: Der Soundtrack des Lebens

23. Dezember 2009 00:04 Uhr

blickfeld
Zwölf Lieder umfasst das erste Soloalbum von Andrea Gelsinger.

Nach mehr als drei Jahren des Lieder schreibens und komponierens ist es nun soweit. Das gleichnamige Solo-Debüt-Album der Sängerin Andrea Gelsinger ist erschienen. Zwölf Songs umfasst das SoloWerk der 34-Jährigen. Die erste Single trägt den Namen „Original.“ Auch ein dazugehöriges Musikvideo ist bereits abgedreht. Der Clip wurde zum Teil in der Haunoldmühle in Grünburg gedreht.

Lebenserfahrungen verarbeitet

In ihren Werken verarbeitet Gelsinger auch ihre Lebenserfahrungen. „Meine Songs sind der Soundtrack zu meinem Lebensfilm, sie begleiten mich auf Schritt und Tritt und sind ein fixer Bestandteil meines Lebens“, sagt die Sängerin. Ihre zwölf Werke lassen sich am Ehesten dem Genre Deutsch-Pop zuordnen. Genauso kommen aber auch rockige und jazzige Elemente auf ihrer CD nicht zu kurz.

Geboren wurde die 34-Jährige in Steyr. Mittlerweile lebt die Sängerin in Schiedlberg. In der österreichischen Musikszene ist Gelsinger keine Unbekannte. Im Jahr 2001 stand sie im Finale des Ö3-Talentwettbewerbs Soundcheck. Seit 2004 ist sie Sängerin der Band „gelsinger.“ Vor drei Jahren erschien die erste CD der Gruppe, die den Titel „Alles in Bewegung“ trug. Gelsinger singt aber nicht nur, sie spielt auch Gitarre und Piano. Dazu hat die 34-Jährige bereits mehrere Lieder für andere Künstler geschrieben und komponiert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less