Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Juli 2018, 02:20 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Juli 2018, 02:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

70 Jahre Wartezeit: Gaflenz hat wieder einen eigenen Arzt

Mit einem Tag der offenen Tür in der neuen Gruppenpraxis Gaflenz wurde ein historischer Tag gefeiert: "Die Marktgemeinde hat nach 70 Jahren wieder eine ständig besetzte Arztstelle", freute sich Bürgermeister Günther Kellnreitner anlässlich der Eröffnung der Praxis im Gemeindeamt.

70 Jahre Wartezeit: Gaflenz hat wieder einen eigenen Arzt

Rosen zum Einstand: Ortschef Günther Kellnreitner mit den Ärztinnen Erna Pechgraber und Barbara Taibon Bild: Gemeinde

Mit je einem Blumenstrauß wünschte er den Ärztinnen Erna Pechgraber und Barbara Taibon viel Glück, kirchlichen Segen gab es von Pfarrleiter Martin Rögner. Das Ehrenzeichen der Gemeine Gaflenz wurde an Gerhard Sonnenschein überreicht. Der Mediziner war Urheber und Initiator der Landarztbesetzung in Gaflenz. Er selbst sperrte am Freitag aufgrund seiner Pensionierung die eigene Praxis in Weyer für immer zu.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Eine unvergessliche Rallye, die mitten in die Herzen der Oldtimer-Fans führte

STEYR, SPITAL/PYHRN. Spital am Pyhrn und Steyr waren bei der 26. Ennstal Classic zwei Publikumsmagnete.

"Stadtplatz neu": Nach Kritik gibt es ab 10. August wieder einige Änderungen

STEYR. Teils absenkbare, teils elektronische Poller sollen Marktbetrieb und Anlieferung regeln.

Neuer Präsident für Lions Bad Hall

Beim Lions Club Bad Hall wechselte das Präsidentenamt für das kommende Clubjahr: Auf Bernhard Schaufler ...

Touchdown in letzter Minute: Amstetten gewinnt die Silver Bowl

AMSTETTEN. Ein weiter Pass auf Stefan Kerschbaummayr, den als wertvollsten Spieler dieser Silver Bowl XXI ...

Eiskalter Torjäger in hitziger Partie

STEYR. Vorwärts überzeugt beim Cuperfolg in Ebreichsdorf mit Disziplin und Kampfkraft.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS