Lade Inhalte...

Steyr

3:0 gegen Weiz: VCA feierte den neunten Saisonsieg

Von OÖN   30. November 2021 00:04 Uhr

AMSTETTEN. In der heimischen Pölz-Halle, jedoch ohne Publikum, feierte der VCA Amstetten in der zehnten Runde der Volleyball-Bundesliga bereits seinen neunten Sieg.

Diesmal gab es gegen Weiz einen hart erkämpften 3:0 (25:23, 25:22, 25:22)-Erfolg.

"Es war das erwartet schwere Spiel. Im Endeffekt haben wir in den entscheidenden Phasen besser serviert, und das war der Schlüssel zum Erfolg", sagte Kapitän Florian Ringseis nach dem Matchball.

Erfolgreichster Scorer der Mostviertler war diesmal der erst 20-jährige Maximilian Schober: "Wir sind gut gestartet, hatten aber einige Ups and Downs. Auf den Gegner waren wir gut eingestellt, am Ende machte das den Unterschied aus."

Am Mittwoch geht es daheim gegen Sokol V Wien weiter.

0  Kommentare 0  Kommentare