Lade Inhalte...

Steyr

29-Jähriger fuhr im Vollrausch Fußgängerin an und flüchtete

25. August 2019 10:10 Uhr

Polizei im Einsatz

MARIA NEUSTIFT. Riesenglück, dass es keine Schwerverletzten gab, hatten in der Nacht auf Sonntag vier Fußgänger im Ortszentrum von Maria Neustift. Kurz nach drei Uhr morgens kam der Gruppe, die in Richtung Freithofberg unterwegs war, ein 29-jähriger Alkolenker aus dem Bezirk Amstetten entgegen.

Der Mann streifte im Vollrausch auf Höhe des Hauses Neustift 14 eine 17-Jährige mit dem rechten Außenspiegel am linken Ellbogen. Die Jugendliche wurde zum Glück nur leicht verletzt. In Folge setzte der Mostviertler seine Fahrt ohne anzuhalten fort, kam links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine steile Wiese und landete nach rund 150 Meter im Straßengraben der Kleinraminger Landesstraße. Danach flüchtete der Mann vorerst.

Ein Alkotest beim 29-Jährigen ergab 2,14 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less