Lade Inhalte...

Steyr

27-Jährige flüchtete vor Polizisten und verursachte Unfall

Von nachrichten.at/apa   25. November 2021 08:18 Uhr

STEYR. Eine 27-jährige Lenkerin ohne Führerschein flüchtete am Mittwoch vor der Polizei und verlor dabei die Kontrolle über ihren Pkw.

Der Unfall ereignete sich auf der B309 Richtung Enns.

Die Linzerin war gegen 21.25 Uhr in Steyr unterwegs gewesen. Eine Polizeistreife hatte die unsichere Fahrweise der 27-Jährigen bemerkt und die Nachfahrt aufgenommen. Daraufhin beschleunigte die Frau und wollte flüchten, überholte mehrmals gefährlich und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit. "Dabei verlor sie auf Höhe einer Tankstelle die Kontrolle über den Pkw, überfuhr eine Verkehrsinsel, riss mehrere Verkehrsschilder aus und katapultierte final in die Leitschiene", berichtete die Polizei am Donnerstagmorgen. 
Nach dem Unfall forderten die Polizisten die Frau auf auszusteigen. Sie weigerte sich und wurde derart aggressiv, dass sie vorübergehend festgenommen wurde. Sie wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt, an ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Als Grund für die Flucht gab sie an, dass sie schon mehrmals ohne Führerschein erwischt wurde.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less