Lade Inhalte...

Oberösterreich

Serientäter nach 134 Einbrüchen gefasst

03. April 2021 00:04 Uhr

OBERNBERG/INN. Insgesamt 134 Fahrräder, darunter zahlreiche E-Bikes, aber auch Hochdruckreiniger, Elektrowerkzeug und Poolroboter soll ein 44-jähriger Ungar aus Garagen, Gartenhütten und Carports gestohlen haben.

Der Ungar ist nach 134 Einbruchsdiebstählen in Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark überführt und festgenommen worden. Das erste Mal auffällig wurde er im Oktober bei einer Verkehrskontrolle in Obernberg am Inn, weil er Fahrräder und Werkzeug mit "bedenklicher Herkunft" in seinem Fahrzeug hatte. Die Polizei fand heraus, dass die Gegenstände von Diebstählen aus Bayern stammten. Der Verdächtige wurde wieder freigelassen, weil ihm keine Straftat in Österreich nachgewiesen werden konnte. Im Dezember ist der 44-Jährige bei der Einreise nach Österreich festgenommen worden. Er gestand 134 Diebstähle seit Herbst 2019, als er arbeitslos wurde und laut seiner Aussage wegen seiner finanziellen Not auf Diebestour ging und Waren im sechsstelligen Bereich stahl. In seiner Heimat sei er bereits als Radhändler bekannt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less