Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

39-Jähriger wegen Betrugs auf willhaben in Grieskirchen festgenommen

Von nachrichten.at, 12. Juni 2024, 12:39 Uhr
überblick
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

GRIESKIRCHEN/KLAGENFURT. Seit Jänner war ein neunfach vorbestrafter 39-Jähriger von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Fahndung ausgeschrieben gewesen. Am Dienstag konnte er in Grieskirchen festgenommen werden.

Auf der Internetplattform willhaben.at hat der 39-Jährige, der zuletzt in Wels wohnhaft war, mehrere Menschen betrogen, sagt Staatsanwalt Markus Kitz der Staatsanwaltschaft Klagenfurt. Er hat Waren angeboten und verkauft, die Opfer zahlten mit Vorauskasse, erhielten die Produkte aber nie. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro. 

Wegen Vermögensdelikten war der Mann bereits neunfach vorbestraft. Als er nach einer unbedingten Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen wurde, beging er gleich wieder Betrugsdelikte und tauchte unter. Deshalb schrieb ihn die Staatsanwaltschaft Klagenfurt im Jänner zur Fahndung aus. Gestern gegen 11.40 Uhr konnte der Mann in Grieskirchen von Beamten des Landeskriminalamts Oberösterreich festgenommen werden. Bereits seit Mai sei er in Oberösterreich gesucht worden, heißt es von der Polizei. 

mehr aus Oberösterreich

Christa P.: Staatsanwaltschaft ordnet DNA-Untersuchungen an

Toter Mann im Attersee: Ermittlungen laufen

Stoff in Altstoffsammelzentrum Frankenmarkt reagierte und fing Feuer

Brand in leerstehendem Haus in St. Marien wurde von 15-Jährigem gelegt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Muenchner1972 (843 Kommentare)
am 12.06.2024 17:37

Nie vorab beazhlen, immer vor Ort anschauen und bestimmte Verkäufer ausschließen. So machen wir das seit Jahren und wurden noch nie betrogen!

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen