Lade Inhalte...

Oberösterreich

Schwerverletzter nach Messerstecherei in in Linz

Von nachrichten.at/apa   17. November 2019 22:30 Uhr

Polizei Polizeiauto Blaulicht Einsatz

LINZ. Zu einer Messerstecherei ist in den frühen Morgenstunden am Sonntag in Linz gekommen.

Gegen drei Uhr seien mehrere Polizeibeamte zu einem Lokal in der Linzer Wiener Straße beordert worden, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Vor dem Lokal fanden die Beamten einen verletzten und blutenden 28-jährigen Bosnier aus Innsbruck mit schweren Stichverletzungen im Bauchbereich.

Die Polizisten leisteten sofort Erste Hilfe und forderten den Notarzt an. Im Zuge der Ermittlungen nach den unbekannten Tätern machte ein weiteres Opfer, ein 23-jähriger Bosnier aus Linz, auf sich aufmerksam. Der Mann dürfte bei der Auseinandersetzung einen Schlag ins Gesicht erlitten haben. Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei einen 31-jährigen Linzer als Tatverdächtigen fest. Der Mann hatte selbst blutende Verletzungen, zeigte sich aber nicht geständig. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt. Weitere Erhebungen laufen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less