Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Bei Rot über die Gleise: Radfahrer (14) in Pasching von Straßenbahn erfasst

Von nachrichten.at, 16. Juni 2024, 18:55 Uhr
Notarzt im Einsatz
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

PASCHING. Zu einem schweren Unfall mit einer Straßenbahngarnitur kam es am Sonntagabend in Pasching (Bezirk Linz-Land). Ein 14-Jähriger wurde schwer verletzt. Er war ohne Helm unterwegs. Ein geflüchteter Freund wird gesucht.

Zu dem schweren Unfall kam es um 16:10 Uhr. Zwei junge Radfahrer waren auf dem Radweg Langholzfeld in Richtung Plus City unterwegs. Sie überquerten einen Fußgängerübergang, laut Polizei trotz Rotlichts und sichtbar herannahender Straßenbahn. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung des Straßenbahnfahrers konnte die Garnitur nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden. Einer der Burschen, ein 14-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Linz-Land, wurde frontal erfasst. Er wurde einige Meter weit weg geschleudert und blieb schwer verletzt liegen.

Suche nach zweitem Radfahrer

Der Bimfahrer und ein paar Fahrgäste leisteten Erste Hilfe, so die Polizei. Der zweite Bursch ergriff die Flucht. Der verletzte 14-Jährige war bei Bewusstsein und wurde nach der notärztlichen Erstversorgung ins UKH Linz gebracht. Er erlitt laut Rotem Kreuz schwere Verletzungen. Es soll sich um Kopfverletzungen handeln. Helm hatte er keinen getragen. 

Ein 30-jähriger Fahrgast wurde durch die Vollbremsung nach vorne geschleudert und leicht am Kopf verletzt. Auch er befindet sich im UKH Linz. 

Nach dem geflüchteten Freund wird nach wie vor gesucht.

  • Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Hörsching unter der Nummer 059133-4134.
mehr aus Oberösterreich

Beim Holzspalten Finger abgetrennt

Drogenhandel, Amtsmissbrauch: Ex-Polizist fasst 10 Monate scharf aus

Von Mama beschützt: Gorillababy für Besucher noch nicht zu sehen

Kleinkind eine Woche nach Badeunfall in St. Aegidi verstorben

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen