Lade Inhalte...

Oberösterreich

Schwerer Arbeitsunfall in Sattledt: Welser stürzte aus 15 Metern Höhe ab

14. Februar 2020 16:55 Uhr

SATTLEDT. Ein 60-jähriger Arbeiter aus Wels ist am Freitagvormittag von einem 15 Meter hohen Silo abgestürzt. Dabei schlug er mit dem Rücken auf einem Vordach auf. Er wurde schwer verletzt.

  • Lesedauer < 1 Min
Glück im Unglück hatte gestern ein 60-Jähriger Welser bei einem schweren Arbeitsunfall auf einem Werksgelände in Sattledt: Gegen 11.10 Uhr wollte er mit einem Lastenaufzug eine Palette mit Zementsäcken zu einer Tür in ca. 15 Meter Höhe hochheben. Dabei dürfte laut Polizei das Stahl-Förderseil gerissen sein. Der 60-Jährige stürzte zusammen mit dem Transportwagen und den beladenen Paletten an.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper