Lade Inhalte...

Oberösterreich

Schwere Unfälle mit jungen Alko-Lenkern auf Oberösterreichs Straßen

Von nachrichten.at/apa   15. August 2020 17:03 Uhr

AUT, VU mit eingeklemmter Person, Burgkirchen
Der Wagen ist ein Totalschaden.

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM/BURGKIRCHEN. Zwei schwere Unfälle haben sich in der Nacht auf Samstag in Oberösterreich ereignet. In beiden Fällen waren die Lenker stark betrunken.

Zuerst war am Abend kurz vor 20.00 Uhr ein 19-Jähriger in Taufkirchen an der Pram (Bezirk Schärding) auf der regennassen Fahrbahn in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Er krachte gegen eine Leitplanke und rammte danach den Baum. Er kam mit der Rettung ins Krankenhaus Ried im Innkreis. Der Führerschein wurde dem jungen Mann abgenommen, das Fahrzeug hatte nur noch Schrottwert.

Genau vier Stunden später kam in Burgkirchen (Bezirk Braunau) eine 19-jährige Probeführerscheinbesitzerin von der Straße ab und schlitterte rund 65 Meter den Straßengraben entlang. Die junge Frau prallte frontal auf den Baum und musste nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Braunau gebracht werden. Auch die Lenkerin verlor nicht nur den Führerschein, sondern auch ihren Wagen, der Totalschaden erlitt.

25 Anzeigen im Salzkammergut

Im Salzkammergut führte die Polizei am gleichen Tag im Raum Bad Ischl (Bezirk Gmunden) Verkehrskontrollen mit den Schwerpunkten Alkohol und Suchtgift durch. Dabei wurden insgesamt vier Führerscheine abgenommen und 25 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht erstattet. Neben sechs Organmandaten beantragte die Polizei bei vier Lenkern die Vorladung zur technischen Überprüfung ihrer Fahrzeuge.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

41  Kommentare expand_more 41  Kommentare expand_less