Lade Inhalte...

Oberösterreich

Schneeregen: Lkw im Mühlviertel verunglückt 

Von nachrichten.at   06. Dezember 2021 15:53 Uhr

Einsatz im Mühlviertel

FREISTADT. Aufgrund einsetzenden Schneeregens ist in Lasberg ein Lkw-Fahrer verunglückt. Die Bergungsarbeiten dauern an. 

Der Unfall passierte am Montagnachmittag gegen 14 Uhr auf einem abschüssigen Abschnitt der B38 bei Lasberg. Der Fernfahrer dürfte vom einsetzenden Schneeregen überrascht worden sein und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Lkw landete im Graben, der Chauffeur wurde eingeklemmt.

Drei Feuerwehren rückten aus, um den Mann zu befreien. Er wurde aus dem Wrack gerettet und mit dem Rettungshubschrauber in eine Krankenhaus gebracht. Der Fahrer sei verletzt, war aber ansprechbar, hieß es. Der Feuerwehreinsatz werde noch bis in die Nacht dauern, hieß es am Abend seitens der Einsatzkräfte. Der Verkehr auf der B28 wurde für die Dauer der Arbeiten wechselseitig angehalten. Vor Ort waren die Einsatzkräfte der Feuerwehren Lasberg, Freistadt und Rauchenödt.

Videoaufnahmen zeigen die Unfallstelle: 

Lkw im Mühlviertel verunglückt

FREISTADT. Aufgrund einsetzenden Schneeregens ist in Lasberg ein Lkw-Fahrer verunglückt. Die Bergungsarbeiten dauern an.

6  Kommentare 6  Kommentare