Lade Inhalte...

Oberösterreich

Schneefall: Bei Dacharbeiten viereinhalb Meter in die Tiefe gestürzt

Von nachrichten.at   06. Dezember 2021 18:46 Uhr

Rotes Kreuz im Einsatz. 

PERG. Bei Dacharbeiten auf einer Reiterhalle ist ein 28-jähriger Tscheche ausgerutscht und abgestürzt. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall passierte am Montagnachmittag in St. Thomas am Blasenstein. Dort wurden Arbeiten an einer Reiterhalle durchgeführt. Alleine auf dem Dach hielt sich ein 28-jähriger Arbeiter aus Tschechien auf. Er war gerade dabei, auf dem Dach spezielle Brandschutzelemente zu installieren. Doch durch anhaltenden Schneefall rutschte der Mann auf dem Blechdach aus und stürzte in die Tiefe. Laut Polizei waren es viereinhalb Meter. 

Seine Kollegen, die mit Innenarbeiten beschäftigt waren, bekamen den Unfall nicht mit. Der 28-Jährige schaffte es ohne fremde Hilfe aufzustehen und zu den anderen in die Halle zu gehen. Die Rettung und ein Notarztteam wurden zu Hilfe gerufen. Der Tscheche wurde unbestimmten Grades verletzt in das Linzer UKH eingeliefert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare