Lade Inhalte...

Oberösterreich

Schlepperprozess in Linz: Vier von 13 Angeklagten wurden verurteilt

13. Mai 2021 20:00 Uhr

Schlepperprozess: Vier von 13 Angeklagten wurden verurteilt
Erste Urteile in Prozess gefällt

LINZ. Im Linzer Schlepperprozess gegen 13 Angeklagte aus dem Irak sind inzwischen vier Beschuldigte verurteilt worden: Sie erhielten unbedingte Haftstrafen in Höhe von zwei Jahren, 16 Monaten bzw. eine Zusatzstrafe von zwei Jahren. Der Vierte kam mit einem Jahr bedingt davon. Der Prozess gegen die übrigen Angeklagten wird fortgesetzt.

Das Quartett hatte sich von Beginn an schuldig bekannt. Ein fünfter mutmaßlicher Komplize, der anfangs geständig war, hatte sein Geständnis widerrufen, auch für diesen läuft die Strafverhandlung weiter. Die Bande soll etwa 100 Flüchtlinge aus Syrien, dem Iran und dem Irak von Österreich nach Deutschland geschleppt haben und pro Person 300 bis 400 Euro kassiert haben.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less