Lade Inhalte...

Salzkammergut

Zwei stille Helden in der Pandemie: Klaus Enengl und Ilse Schachinger

06. Mai 2021 00:04 Uhr

BAD ISCHL, SCHARNSTEIN. Der Bad Ischler und die Scharnsteinerin nutzen ihren Ruhestand, um in der Krise zu helfen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Nicht nur für Menschen in Pflegeberufen ist die Pandemie eine enorme Herausforderung. Auch die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaften stehen seit einem Jahr unter Strom. Der zehnköpfige Krisenstab arbeitet mitunter bis spät in die Nacht hinein. Im Bezirk Gmunden werden die Beamten seit Monaten von freiwilligen Helfern unterstützt. Allen voran von zwei Menschen im Ruhestand: Klaus-Dieter Enengl und Ilse Schachinger. Beide haben jahrzehntelange Erfahrung im öffentlichen Dienst. Klaus-Dieter