Lade Inhalte...

Zivilbeamte bewiesen gutes Auge

09.Oktober 2021

Zivilbeamte bewiesen gutes Auge
Alkoholgeruch bei Lenker: Test bestätigte Verdacht. (Symbolbild)

Einer Zivilstreife der Autobahnpolizei kam am Donnerstagvormittag auf der A1 bei Thalgau ein Richtung Wien fahrender dunkler BMW verdächtig vor. Bei der Anhaltung gab der Lenker vorerst eine falsche Identität an. Eine Führerscheinabfrage ergab, dass es sich um einen 21-jährigen Salzburger handelt. Der Mann gestand daraufhin, aktuell keinen Führerschein zu besitzen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, und er wurde angezeigt. Ein Drogenschnelltest verlief negativ.

Am Nachmittag fiel den Beamten der Zivilstreife ein Pkw mit deutschem Kennzeichen auf, da der Lenker ohne Freisprechvorrichtung telefonierte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte bei dem 46-Jährigen aus Bayern deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der Alkomattest ergab einen Messwert von 0,72 Promille. Auch dieser Lenker wurde angezeigt.

copyright  2021
04. Dezember 2021