Lade Inhalte...

Salzkammergut

Wohnbauprojekt in Weyregg verzögert sich weiter

14. Oktober 2019 00:04 Uhr

Wohnbauprojekt in Weyregg verzögert sich weiter
Seit drei Jahren wird über ein Bauprojekt im Ortszentrum gestritten.

WEYREGG AM ATTERSEE. Gemeinderat vertagt Entscheidung über Bebauungsplan und verlangt ein geotechnisches Gutachten.

Die Gegner des umstrittenen Wohnbauprojekts im Ortszentrum von Weyregg haben einen Etappensieg erzielt. Wie berichtet, will das Mondseer Wohnbauunternehmen Wohnzone im Kirchendorf zwei alte Häuser abreißen, um sie durch drei neue Wohnhäuser zu ersetzen.

Gegenantrag des Bürgerforums

Ende vergangener Woche sollte der Gemeinderat einen Bebauungsplan beschließen, der die Basis für das Bewilligungsverfahren gewesen wäre. Doch der Tagesordnungspunkt kam gar nicht zur Abstimmung, weil das Bürgerforum erfolgreich einen Gegenantrag durchbrachte: In diesem wird gefordert, vor der Entscheidung über den Bebauungsplan ein geotechnisches Gutachten zum Bauprojekt einzuholen. Hintergrund: Kritiker befürchten, dass Grabungsarbeiten Schäden an anderen Gebäuden bewirken könnten.

Bürgerforum, FPÖ und ein Großteil der SPÖ-Fraktion setzten die Forderung nach einem Gutachten durch. Sollte es die Planer bestätigen, bleibt die Bürgerinitiative "Rettet das Kirchendorf" aber bei ihrem Widerstand, kündigt deren Sprecher Nikolaus Bracher an.

Kritik von FPÖ und Bürgerforum, man würde ihnen Informationen zum Projekt vorenthalten, weist Bürgermeister Klaus Gerzer (SPÖ) zurück. "Wer die Ausschusssitzungen schwänzt, kann nicht informiert sein", sagt er. (ebra)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less