Lade Inhalte...

Wo die Freude am Dabeisein überwiegt

Von OÖN   30.April 2021

Der LCAV Jodl-Packaging organisiert morgen im Vöcklabrucker Volksbankstadion die zweite Landes- bzw. OÖ. Meisterschaft in diesem Jahr. Diesmal sind knapp 50 Schulkinder der Altersklasse U14 an der Reihe, um sich ab 13 Uhr im Fünfkampf (60 Meter, 60 Meter Hürden, Hochsprung, Vortexwurf und 1200 Meter Hindernislauf) zu messen. Davor werden in der allgemeinen Klasse noch die Staffeltitel über 4 x 400 Meter, 3 x 800 Meter und 3 x 1000 Meter vergeben. Insgesamt werden fast 100 Athleten erwartet.

Der LCAV richtet die U14-Titelkämpfe zum ersten Mal aus. Mit zwölf Teilnehmern bringt der Verein die meisten Aktiven an den Start. Medaillenerwartungen hat Martina Winter, "Nachwuchschefin" aus der Jodl-Talenteschmiede, vor allem im Team. "Bei den Kindern überwiegt die Freude am Dabeisein, Wettkampferfahrung hat niemand", sagt Trainer Fritz Baldinger. Bereits heute, ab 18.30 Uhr, veranstaltet der LCAV ein Testmeeting mit fünf Laufbewerben.

Beide Veranstaltungen unterliegen einem Covid-19-Konzept. Infos unter www.lcav-jodl.at

copyright  2021
14. Juni 2021