Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wieder Aufregung im Freibad Laakirchen: Mutter und Sohn beinahe ertrunken

Von nachrichten.at, 20. Juni 2024, 21:25 Uhr
Das Freibad in Laakirchen Bild: Österreichische Wasserrettung

LAAKIRCHEN. Am Donnerstagnachmittag konnte ein Wasserretter im Freibad Laakirchen einen Sechsjährigen und seine Mutter vor dem Ertrinken retten.

Ein Sechsjähriger sprang am späten Nachmittag von einem Sprungsockel ins Becken. Im Wasser geriet das Kind plötzlich in Panik und drohte im etwa 1,90 Meter tiefen Becken unterzugehen. Weil das Kind panisch an der herbeischwimmenden Mutter festklammerte, konnte sie sich ebenfalls nicht über Wasser halten.

Ein Mitglied der Wasserrettung, das als Unterstützung für den Bademeister fungierte, sprang in das Becken und brachte Mutter und Sohn an den Beckenrand. Weil beide viel Wasser geschluckt haben dürften, wurden sie nach notärztlicher Behandlung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht.

Aufregung herrschte im Freibad Laakirchen auch am Dienstag: Als es zu einem zunächst harmlosen Streit zwischen Kindern kam, mischte sich ein Vater eines Buben ein und geriet mit anderen Erwachsenen in Konflikt. Daraufhin randalierte der Mann.

mehr aus Salzkammergut

Pflugfabrik Regent: Alles kommt unter den Hammer

OÖN-Leser können Freikarten für Staatsopernballett gewinnen

Zufahrtsstollen zum Pumpspeicherkraftwerk ist fertiggestellt

David und das Märchen von der Krebserkrankung

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
ischlerin (8 Kommentare)
am 21.06.2024 08:15

Ein großes Dankeschön an den Wasserretter

lädt ...
melden
kirchham (2.370 Kommentare)
am 21.06.2024 07:02

Aufregung herrschte im Freibad Laakirchen auch am Dienstag: Als es zu einem zunächst harmlosen Streit zwischen Kindern kam, mischte sich ein Vater eines Buben ein und geriet mit anderen Erwachsenen in Konflikt. Daraufhin randalierte der Mann.

Jaja die aggressivität nimmt zu.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen