Lade Inhalte...

Salzkammergut

Massenandrang: Weg auf Kleinen Sonnstein vorübergehend gesperrt

Von nachrichten.at   22. März 2020 12:43 Uhr

Kleiner Sonnstein

TRAUNKIRCHEN. Wegen des anhaltenden Massenansturms auf den beliebten Ausflugsberg musste die Gemeinde einschreiten.

Traunkirchens Bürgermeister Christoph Schragl ließ am Freitag den Wanderweg auf den Kleinen Sonnstein sperren. Anlass war der anhaltende Massenandrang auf den beliebten Ausflugsberg – trotz der Anweisung der Behörden, Menschenansammlungen zu vermeiden. „Der Weg ist passagenweise nur 70 Zentimeter breit“, sagt Schragl. „Wanderer können hier nicht genug Abstand voneinander halten. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber sie ist angesichts der dramatischen und gefährlichen Situation alternativlos.“

Bereits in der Vorwoche sperrte die Gemeinde Gmunden den Zugang zum Miesweg am Fuß des Traunsteins. Grund war auch dort der anhaltende Ansturm von Ausflüglern aus ganz Oberösterreich.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

64  Kommentare expand_more 64  Kommentare expand_less