Lade Inhalte...

Salzkammergut

Wanderer-Paar geriet in Bergnot

Von OÖN   29. Juli 2021 00:04 Uhr

ST. GILGEN. Ein niederösterreichisches Paar geriet am Dienstagnachmittag bei einer Tour auf den Falkenstein im Gemeindegebiet von St. Gilgen in eine prekäre Lage.

Die 29-jährige Frau und ihr 27-jähriger Begleiter waren gegen 16.15 Uhr in unwegsames Gelände geraten, konnten nicht mehr weiter und setzten daraufhin einen Notruf ab. Mitglieder des Bergrettungsdienstes sowie Alpinpolizisten stiegen zu den Wanderern auf, die unverletzt geblieben waren. Die beiden wurden mit einem Seil aus der Bergnot gerettet und sicher ins Tal gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less