Lade Inhalte...

Salzkammergut

Vöcklabrucker Stadtbüchereileiterin verabschiedet sich

10. August 2022 16:15 Uhr

Bürgermeister Peter Schobesberger bedankte sich bei Birgit Schrank für ihre Leistungen.

VÖCKLABRUCK. Nach zwei Jahren geht Birgit Schrank neue berufliche Wege.

Knapp zwei Jahre lang war Birgit Schrank die Leiterin der Vöcklabrucker Stadtbibliothek. Sie drückte der Bücherei in dieser Zeit ihren Stempel auf und forcierte vor allem die Kundenfreundlichkeit. So werden Kunden etwa informiert, wenn von ihnen bestellte Bücher im Haus sind, aber auch, bevor Leihfristen auslaufen und somit Gebühren anfallen würden. Das macht die Nutzung der Bibliothek noch bequemer, und das spiegelt sich auch in der Zahl der Neukunden wieder.

Jetzt geht Schrank neue berufliche Wege. Bürgermeister Peter Schobesberger lobte ihre Leistungen, bedankte sich dafür mit einem Blumenstrauß und versicherte ihr, sie wäre jederzeit wieder in Diensten der Stadtgemeinde willkommen. Nachfolgerin von Birgit Schrank wird Margit Neumüller, schon bisher Mitarbeiterin in der Stadtbücherei und eine erfahrene Bibliothekarin.

1  Kommentar 1  Kommentar