Lade Inhalte...

Salzkammergut

Vöcklabrucker Feuerwehr übersiedelt nach Regau

Von OÖN   30. Juli 2021 00:04 Uhr

Vöcklabrucker Feuerwehr übersiedelt nach Regau
Die Feuerwehr Vöcklabruck feiert nächstes Jahr ihr 150-jähriges Bestehen.

VÖCKLABRUCK. Neues Feuerwehrhaus kommt auf die Agerinsel.

Weil das alte Feuerwehrhaus in der Lumpistraße aus allen Nähten platzt, braucht die Freiwillige Feuerwehr Vöcklabruck einen neuen Standort. Fündig wurden die Gemeindeverantwortlichen im Grenzgebiet zur Nachbargemeinde Regau auf der Agerinsel, wo sie von der Firma Eternit ein Grundstück erwarben.

Im künftigen Feuerwehrhaus wird es auch eine Wohnung für einen Feuerwehrmann geben, damit ständig jemand präsent ist und im Ernstfall schnell reagieren kann. Eine Katastrophenschutzhalle dient zur Lagerung von Gerätschaften und Materialien und steht für die ganze Region zur Verfügung. Das derzeitige Übungsgelände wird von der Heschgasse ebenfalls zum neuen Feuerwehrhaus übersiedeln. Am frei gewordenen Gelände in der Heschgasse werden Gratis-Dauerparkplätze eingerichtet.

Nach einem Architektenwettbewerb soll der Spatenstich im kommenden Jahr stattfinden. "2022 feiert unsere Feuerwehr ihr 150-jähriges Bestehen", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger (ÖVP). "Was gibt es da Passenderes als ein neues Feuerwehrhaus?"

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less