Lade Inhalte...

Vergessenes Kochgut führte zu Feuerwehreinsatz

Von Bernhard Leitner   04.April 2021

Der Topf, der am Ofen vergessen worden war, hatte den Alarm ausgelöst.
Die Einheiten der Feuerwache Ahorn–Kaltenbach sowie der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der FF Pfandl wurden per Brandmelderalarm in die Kaltenbachstraße gerufen. Am Einsatzort angekommen konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden: Ein mit Essen gefüllter Kochtopf, der am Ofen vergessen worden war, hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Zu einem echten Brand war es zum Glück nicht gekommen. Somit konnten die Feuerwehrleute recht schnell wieder an ihren österlichen Frühstückstisch zurückkehren.
copyright  2021
07. Mai 2021