Lade Inhalte...

Salzkammergut

Unglückliche Hängebauchschweine

Von OÖN   07. Januar 2022 00:04 Uhr

Unglückliche Hängebauchschweine
Zwei der drei armen Tiere

STEINBACH AM ZIEHBERG. Drei Schweineweibchen fanden im Tierparadies Schabenreith neues Zuhause

Drei Hängebauchschweine fanden dieser Tage im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg ein neues Zuhause. Aufgrund schwerer Haltungsmängel wurden die Halter behördlich aufgefordert, die Tiere abzugeben. Tierheimleiter Harald Hofner: "Pünktlich zu Silvester haben wir die drei weiblichen Hängebauchschweine bei uns aufgenommen. Sie sind in einem erschreckenden Zustand, total abgemagert, verwurmt und ihre Klauen vernachlässigt." Die Schweinedamen sind sechs Jahre alt und wurden lange Zeit ohne ausreichend Licht, Auslauf und artgerechtes Futter gehalten. Für sie beginnt jetzt im Tierparadies Schabenreith ein neues Leben.

Bereits Ende November war eine fünfköpfige Hängebauchschweinefamilie im Tierheim aufgenommen worden. Sie wurde vermutlich ausgesetzt und streunte in Gunskirchen umher (die OÖNachrichten berichteten damals). Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin: "Solche Tiere zu halten, sollte gut überlegt werden. Eine Wohnungshaltung ist nicht artgerecht."

0  Kommentare 0  Kommentare