Lade Inhalte...

Salzkammergut

Unfall bei Probefahrt: Pkw landete auf dem Dach

Von nachrichten.at   14. Oktober 2021 09:22 Uhr

36 Mann der Feuerwehr Oberwang standen im Einsatz.

OBERWANG. Eine Probefahrt hat am Mittwochabend für den 45-jährigen Autolenker und seinen 30-jährigen Beifahrer im Krankenhaus geendet.

Der 45-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr gegen 19.20 Uhr mit dem VW auf der Oberwanger Landesstraße Richtung St. Georgen. Dabei geriet er mit dem Pkw auf die linke Straßenseite und fuhr auf eine Leitschiene auf, ehe der Wagen in das angrenzende Feld und schließlich über ein Bachbett geschleudert wurde. Dort kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der 45-jährige Lenker konnte sich selbst aus dem Wrack befreien, Anrainer kamen dem 30-jährigen Beifahrer zu Hilfe. Wie die Polizei berichtet, konnten sich beide Männer nicht an den Unfallhergang erinnern. Sie wurden ins Salzkammergut-Klinikum nach Vöcklabruck gebracht. Die Feuerwehr Oberwang stand mit 36 Mann im Einsatz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less