Lade Inhalte...

Salzkammergut

Überlegene Spielrunde der Paper-Girls

Von OÖN   10. Dezember 2019 00:04 Uhr

LAAKIRCHEN. Faustball: Heimstarke Laakirchnerinnen ließen keinen einzigen Satzgewinn zu

In der vierten Runde der 1. Faustball-Hallenbundesliga hatten die Damen der ASKÖ Laakirchen Papier mit den Gästeteams aus Wolkersdorf und Linz-Urfahr keine Gnade: Mit zwei glatten 3:0-Siegen brachten die Paper-Girls ihren Anspruch auf eine Final-3-Teilnahme klar zum Ausdruck. Dabei konnte Trainer Roland Helmberger alle seine Akteurinnen zum Einsatz bringen.

Die erste Partie gegen Urfahr war mit 11:6, 11:8, 11:6 in gerade einmal 45 Minuten vorbei. Mit der Spielgemeinschaft Wolkersdorf/Neusiedl an der Zaya (NÖ.) wurde beim 11:7-, 11:6-, 11:2-Erfolg ebenfalls nicht viel Federlesens gemacht. Damit liegen die Laakirchnerinnen zur Saisonhalbzeit auf Rang drei hinter Nußbach und Seekirchen, dem anvisierten Final-3-Halbfinalspiel.

Kommenden Samstag (17 Uhr) empfangen die auf Rang zwei der Bundesliga-Tabelle liegenden Paper-Boys zu Hause jeweils die "Reserven" der Tigers Vöcklabruck und von Grieskirchen. Die Damen treffen am Sonntag (10 Uhr) in Seekirchen auf Ulrichsberg und die Gastgeberinnen. Die Helmberger-Fünf möchte sich dabei für die Erstrundenniederlage bei den Salzburgerinnen revanchieren.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less