Lade Inhalte...

Salzkammergut

Traunkirchen trauert um Peter Aschenbrenner

01. Oktober 2020 16:45 Uhr

Peter Aschenbrenner (1946 - 2020)

TRAUNKIRCHEN. Nach langer schwerer Krankheit ist Traunkirchens Altbürgermeister am Dienstag im 74. Lebensjahr verstorben.

Der ehemalige HTL-Lehrer war von 2001 bis 2013 das Ortsoberhaupt der kleinsten Traunseegemeinde. Während seiner Amtszeit wurde der B145-Umfahrungstunnel errichtet, der das Ortszentrum vom Durchzugsverkehr befreite und damit enorm aufwertete. Die Salzkammergut-Landesausstellung im Jahr 2008 nutzte Aschenbrenner, um das Kloster zu renovieren und zu einem Kultur- und Veranstaltungszentrum zu machen.

Aschenbrenner war ein ruhiger, zurückhaltender Politiker, der stets den Ausgleich suchte und auch von seinen politischen Mitbewerbern geschätzt wurde. Er erfreute sich auch nach seinem Rücktritt großer Beliebtheit.

Von Montag bis Mittwoch besteht die Möglichkeit, sich in der Pfarrkirche Traunkirchen vom verstorbenen Altbürgermeister zu verabschieden. Die Beisetzung der Urne findet nächste Woche im engsten Familienkreis statt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less