Lade Inhalte...

Salzkammergut

Touristische Initiativen im inneren Salzkammergut

12. April 2021 00:04 Uhr

Touristische Initiativen im inneren Salzkammergut
Trinkwasserbrunnen

BAD GOISERN. In der Welterberegion sind Infrastruktur-Projekte in Arbeit, von denen auch Einheimische profitieren.

Der Tourismusverband Dachstein Salzkammergut entwickelt gemeinsam mit den Welterbe-Gemeinden mehrere touristische Infrastrukturprojekte, die eines gemeinsam haben: Auch die einheimische Bevölkerung soll davon profitieren.

So werden in Bad Goisern, Gosau und Obertraun in Kooperation mit dem ÖAMTC heuer Bike-Servicestationen zur Gratis-Benutzung errichtet – ausgestattet mit Fahrradständer, Werkzeug, Luftpumpe und einem Wasserschlauch zum Reinigen der Bikes.

In Bad Goisern arbeiten Touristiker gemeinsam mit der Tourismusreferentin Traudi Glas (SPÖ) am Projekt "Sanfter Winter". Hier geht es um eine bessere Gäste-Lenkung und Kanalisierung beim Skitouren-Gehen und Schneeschuhwandern. Auch eine neue Beschilderung der Loipen in der Gemeinde Bad Goisern ist in Arbeit.

Und schließlich werden sukzessive Trinkbrunnen bei Wanderwegen und in den Ortszentren entstehen. "Sie werden an bestehenden Quellen und Wasseranschlüssen errichtet", sagt Christian Schierlbauer, Tourismusdirektor im Inneren Salzkammergut. "Wir möchten damit nicht zuletzt auch für Kinder Attraktionen schaffen." (ebra)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less