Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 05:55 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 05:55 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut  > Lokalticker Salzkammergut

Altmünster: Autostopperin bei Verkehrsunfall verletzt

Insgesamt drei Verletzte musste die Rettung nach einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Altmünster (Bezirk Gmunden) am Mittwochnachmittag versorgen.

Einsatz in Altmünster Bild:

An der Kreuzung der Reindlmühl- mit der Gmundnerberg-Landesstraße waren gegen 14:40 Uhr aus noch uneklärter Ursache zwei Autos kollidiert, teilte die Polizei am Abend mit. Bei dem Zusammenstoß wurde ein älteres Ehepaar und eine Autostopperin, die erst kurz zuvor in den Wagen eingestiegen war, verletzt.

Der 85-jähriger Autolenker, seine 81-jährige Frau und die 59-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck mussten von Notarzt und Rettung versorgt werden. Die 59-Jährige wurde ins Salzkammergut-Klinikum Gmunden gebracht. 

(Bild: www.laumat.at)

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt, beziehungsweise erschwert passierbar. Die Sicherungs- und Aufräumarbeiten übernahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehren Altmünster, Reindlmühl und Neukirchen.

(Bild: www.laumat.at)

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 13. März 2019 - 19:40 Uhr
Mehr Lokalticker Salzkammergut

Scharnstein: Verpuffung in Silo beschäftigte drei Feuerwehren

SCHARNSTEIN. Drei Feuerwehren rückten Montagfrüh mit neun Fahrzeugen zu einer Verpuffung in einem ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS