Lade Inhalte...

Lokalticker Salzkammergut

Unterach: Zwei Verletzte nach Tauchunfall im Attersee

Von nachrichten.at   01. November 2018 18:24 Uhr

(Symbolbild)

Ein Ehepaar aus Deutschland ist am Donnerstag bei einem Tauchunfall im Attersee leicht verletzt worden.

Das Paar hatte gemeinsam mit einem dritten Deutschen vom Tauchplatz Kohlbauernaufsatz aus einen Tauchgang im Attersee unternommen.

Weil die 52-Jährige Probleme in etwa 35 Metern Tiefe Probleme mit der Luft bekommen hatte, war die erfahrene Partie zum Aufsteigen gezwungen. Ab einer Tiefe von elf Metern taten sie das ohne Dekompressionsstopp.  

Zwei der Taucher konnten an der Wasseroberfläche einen Segler auf sich aufmerksam machen und wurden dann mit dem Einsatzboot der Wasserrettung Unterach an Land gebracht. Die 52-Jährige konnte sich noch aus eigener Kraft an das Ufer retten. 

Die Frau und ihr 55-jähriger Ehemann wurden leicht verletzt und noch vor Ort medizinisch versorgt. Anschließend wurden die drei Taucher in ihre Unterkunft zurückgebracht, so die Polizei am Abend. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less