Lade Inhalte...

Salzkammergut

Spion, Selbstdarsteller, Schwindler und Schuldirektor

Von Edmund Brandner 23. Oktober 2019 00:04 Uhr

Spion, Selbstdarsteller, Schwindler und Schuldirektor
Wilhelm Höttl

BAD AUSSEE. Eine neue Biografie zeichnet das schillernde Leben des Altausseers Wilhelm Höttl (1915 - 1999) nach.

Vor 20 Jahren verstarb mit Wilhelm Höttl eine der schillernsten und zugleich umstrittensten Persönlichkeiten des Ausseerlandes. Eine soeben erschienene Biografie des Journalisten Martin Haidinger (siehe unten) zeichnet das Leben des notorischen Schwindlers noch einmal nach.

Höttl war glühender Nationalsozialist und machte nach 1938 rasch Karriere im NS-Spionageapparat. In den letzten Kriegstagen verschlug es den gebürtigen Wiener ins Ausseerland, von wo aus er dem gegnerischen US-Nachrichtendienst Informationen zukommen ließ. Dies dürfte Höttl, dem auch eine Beteiligung am Holocaust nachgesagt wird, nach dem Krieg vor der Strafverfolgung bewahrt haben. Stattdessen wurde er Zeuge im Nürnberger Prozess.

Zu Beginn des Kalten Krieges verhökerte Höttl, dem bereits die Nazis Korruption vorgeworfen hatten, geheime Informationen wahllos an westliche und östliche Geheimdienste.

In den Fünfzigerjahren gründete der ehemalige Spion ein Privatgymnasium in Bad Aussee, in dem Jugendliche mit Schulschwierigkeiten die Matura erreichen konnten. Zu den Schülern aus betuchten Familien gehörten auch Jochen Rindt und André Heller. Die Schule ging aber 1964 in Konkurs.

Höttl erhielt im Sommer 1995 von Landeshauptmann Josef Krainer (ÖVP) trotz Protesten der "Lagergemeinschaft Mauthausen" das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark.

Martin Haidinger: " Wilhelm Höttl. Spion für Hitler und die USA", Ueberreuter, 208 Seiten, 22,95 Euro.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Edmund Brandner

Lokalredakteur Salzkammergut

Edmund Brandner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less