Lade Inhalte...

Salzkammergut

Spatenstich für eine neue Dosenabfüllanlage bei Spitz

16. Oktober 2019 00:04 Uhr

Spatenstich für eine neue Dosenabfüllanlage bei Spitz
Neue Halle wird errichtet

ATTNANG-PUCHHEIM. Der Attnanger Lebensmittelproduzent verdoppelt seine Kapazität auf 600 Millionen Dosen pro Jahr.

1,2 Millionen Produkte verlassen täglich das Werk des Lebensmittelherstellers Spitz in Attnang-Puchheim. Im Bereich der Dosenabfüllung rüstet Spitz nun auf und investiert einen sechsstelligen Betrag in eine neue, hochmoderne Abfüllanlage. Spitz-Geschäftsführer Walter Scherb eröffnete das Bauprojekt gestern mit einem feierlichen Spatenstich auf dem Firmensitz.

Die neue Anlage wird für die Dosenabfüllung von verschiedensten Getränken, hauptsächlich von Energy-Drinks und funktionalen Getränken, errichtet. Dazu erklärt Walter Scherb: "Mit der neuen Dosenhalle, die sich über 4200 Quadratmeter erstrecken wird, erhöhen wir unsere Kapazität beträchtlich. Statt wie bisher 300 Millionen Dosen können wir künftig bis zu 600 Millionen Dosen befüllen. Wir rechnen damit, dass das Großprojekt im kommenden Frühjahr abgeschlossen sein wird. Das beinhaltet auch den Bau einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der neuen Halle."

Spitz zählt zu den größten Lebensmittelproduzenten Österreichs. Mehr als 1200 verschiedene Produkte basieren auf den Rezepturen des mehr als 160 Jahre alten Traditionsunternehmens.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less