Lade Inhalte...

Salzkammergut

Spanien-Heimkehrer hauchen dem Aichergut wieder neues Leben ein

Von Gerhard Hüttner 22. Juli 2019 00:04 Uhr

Spanien-Heimkehrer hauchen dem Aichergut wieder neues Leben ein
Eva Seitz-Kolm und ihr Mann Manfred haben das Traditionshaus Aichergut in Seewalchen erworben.

SEEWALCHEN. Ehepaar Seitz bietet Seewalchener Traditionshaus als "Raum für große Momente" an.

25 Jahre lang haben Eva und Manfred Seitz in Spanien ihre Event-Agentur geführt, jetzt kehren sie in ihre Heimat zurück. Sie haben das Aichergut erworben und wollen es in einen "Raum für große Momente" verwandeln.

Eva Seitz-Kolm stammt aus Seewalchen und freut sich auf ihre Heimat. "Das Heimweh nach dem Attersee war immer da", gesteht sie. Bei ihrem Heimaturlaub zu Weihnachten entdeckten die Eventprofis das Traditionshaus am Kapellenweg. "Wir haben von Anfang an das Potenzial des Gebäudes gesehen", sagt Manfred Seitz, der aus Linz stammt. Rasch wurden sie mit den Vorbesitzern, der Industriellenfamilie Mitterbauer, handelseins.

Das Aichergut ist ein alter Vierkanter, der auf Adam Aicher aus dem Jahre 1581 zurückgeht. Der Hof war früher zeitweise Amtshof für die Kammer’schen Untertanen in Seewalchen. Bis 2010 diente das Haus der Keramikproduktion der Firma Gollhammer.

Das Aichergut sei wie geschaffen für Veranstaltungen aller Art, ist das Ehepaar Seitz überzeugt. Das alte Anwesen soll künftig als Location für Kunst und Kultur, Hochzeiten, Seminare und Meetings dienen. Die alten Mauern sollen schon bald "wieder mit der Seele befüllt werden, die sie verdienen", betont Eva Seitz-Kolm.

Mit dem Klima-Sommerfest der Energie-Regatta am Donnerstag wird das Aichergut unter seinen neuen Eigentümern seine Feuertaufe als Veranstaltungsraum feiern. Und das soll bereits ein Vorgeschmack sein auf das, was das Ehepaar Seitz mit dem Traditionshaus alles vorhat. So setzen die beiden auf regionale Schwerpunkte, die die Gegend zum Beispiel in Kulinarik und Mode bietet. "Wir wollen so breit wie möglich arbeiten", will sich Manfred Seitz nicht einschränken lassen. Als passionierter Hobbykoch schlägt sein Herz für die regionale Küche rund um den Attersee. "Ich sehe das Aichergut als große Chance, all diese Talente mit ihren Produkten an einem Ort zusammenzubringen und hier gemeinsam zu präsentieren."

Infos unter www.aichergut.at

Artikel von

Gerhard Hüttner

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less