Lade Inhalte...

Salzkammergut

Schwere Arbeitsgeräte im Einsatz für leichte Flugtiere

Von OÖN   17. September 2020 00:04 Uhr

Schwere Arbeitsgeräte im Einsatz für leichte Flugtiere
Am Schauplatz Freizeitgelände

VÖCKLABRUCK. Initiative in Sachen Artenschutz: In Vöcklabruck entsteht derzeit eine spezielle Zone für Schmetterlinge

Im Freizeitgelände an der Vöckla ist schweres Gerät aufgefahren: Von den Mitarbeitern der Vöcklabrucker Stadtgärtnerei wird hier in dem idyllischen Naherholungsgebiet, in unmittelbarer Nähe des Teiches und der Bienenweide, eine spezielle Zone für Schmetterlinge angelegt.

Dafür muss der Boden eine bestimmte Beschaffenheit aufweisen. Im Anschluss werden dort direkt an den bereits vorhandenen Wegen Stauden, Gehölze und Blumen für Schmetterlinge gepflanzt und in die Obhut der Stadtgärtnerei genommen. Dadurch will die Stadtgemeinde die Bevölkerung für Schmetterlinge im Speziellen und für den Umwelt- und Artenschutz allgemein sensibilisieren. Chemische Dünger, Pestizide und ähnliches werden nicht eingesetzt. Das Projekt wird durch Mittel des Europäischen Landwirtschaftsfonds gefördert.

"In Sachen Artenschutz kann jeder und jede Einzelne eine ganze Menge tun", erklärt Vöcklabrucks Bürgermeister Herbert Brunsteiner (VP). "Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und hoffen, dass uns viele folgen."

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less