Lade Inhalte...

Salzkammergut

Schmuck aus dem Ozean – präsentiert am Attersee

Von OÖN   04. August 2022 00:04 Uhr

Schmuck aus dem Ozean – präsentiert am Attersee
Vom Meer inspiriert

ATTERSEE AM ATTERSEE. Das Schmucklabel Lara Lici von Larissa Cuturi stellt seine exklusiven Produkte in der Villa Weiss vor

Bereits zum vierten Mal präsentiert das österreichische Schmucklabel Lara Lici diesen Freitag, zwischen 14 und 19 Uhr handgefertigte Schmuckstücke im wunderschönen Ambiente der Villa Weiss am Schloßberg 4 in Attersee.

Lara Lici Jewellery steht für modernes Schmuckdesign, sorgfältige Handarbeit und hochwertige, federleichte Materialien. Die Designerin Larissa Cuturi fertigt Schmuckstücke, die vom Meer inspiriert sind. Im Sommer lässt sie sich allerdings auch gerne vom Attersee inspirieren. In ihren Ateliers in Wien und Steinbach kombiniert sie Muscheln, Perlen und Korallen mit hochwertigem Samt, Seidengarn und Sterlingsilber. Alle Designs liegen in limitierter Auflage vor. Mitunter handelt es sich auf Anfrage auch um individuell gefertigte Einzelstücke. Die Materialien werden handverlesen und zu einzigartigen, leichten (denn Tragekomfort ist Larissa Cuturi besonders wichtig) Schmuckstücken verarbeitet. Durch poppig bunte Farbakzente und romantisch verspielte Details entsteht so ein perfekter Mix aus Leichtigkeit und zeitloser Eleganz.

Das Motto der diesjährigen Frühlings- und Sommerkollektion lautet: "Erinnerung an einen wunderschönen Sommertag". Eine Hommage an das Meer und die warme Jahreszeit. Larissa Cuturi lässt dabei Urlaubsgefühle aufkommen, und es entstehen Assoziationen zum Glitzern des Wassers, dem Rauschen des Meeres und zu Möwen, die darüber ihre Kreise drehen.

Die Designs können online unter www.laralici.com, auf Pop-up- Events sowie in ihren Ateliers in Wien und in Steinbach am Attersee erworben werden.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung