Lade Inhalte...

Salzkammergut

Rotkreuz-Bezirksstellen werben um Zivildiener

Von OÖN   19. November 2020 00:04 Uhr

Rotkreuz-Bezirksstellen werben um Zivildiener
Zivildienst beim Roten Kreuz

GMUNDEN, VÖCKLABRUCK. Jedes Jahr absolvieren mehr als 100 junge Menschen ihren Zivildienst an einer der 16 Ortsstellen des Roten Kreuzes in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck.

Neun Monate lang leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag für das Zusammenleben und sind Teil einer aktiven Zivilgesellschaft.

Aufgrund geburtenschwacher Jahrgänge und zunehmender Aufgabenfelder gibt es aber ein Nachwuchsproblem. Sowohl im Bezirk Gmunden als auch im Bezirk Vöcklabruck würden sich die Rot-Kreuz-Verantwortlichen deshalb über mehr junge Helfer freuen. "Zivildiener sind bei rund einem Drittel aller Rettungstransporte des Roten Kreuzes dabei und unverzichtbar, um flächendeckend rasche Hilfe zu garantieren", sagt Harald Pretterer, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Gmunden. Er lädt deshalb potenzielle Zivildiener ein, sich beim Roten Kreuz zu melden. Infos gibt es bei den beiden Bezirksstellen und im Internet unter www.o.roteskreuz.at.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less