Lade Inhalte...

Salzkammergut

Rotes Kreuz sucht Zivildiener

Von OÖN   03. Dezember 2021 00:04 Uhr

Zivildienst als Sanitäter

GMUNDEN. Im Bezirk Gmunden fehlen noch Bewerber für April und Juni.

Das Rote Kreuz sucht speziell für die Einrücktermine April und Juli 2022 noch dringend Zivildiener. "Nahezu jedes Jahr besteht gerade zu diesen Einrückterminen ein Mangel an Zivildienstleistenden", sagt Harald Pretterer, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes. Dafür gebe es mehrere Gründe. "Zum einen spüren wir generell die geburtenschwachen Jahrgänge. Dazu kommt, dass die meisten Burschen nach dem Schulabschluss oder im Herbst antreten."

Die Arbeit als Zivildiener beim Roten Kreuz sei eine sehr wertvolle Erfahrung, wirbt Pretterer für seine Organisation. Zudem sei die Tätigkeit als Sanitäter beim Rettungsdienst ein wichtiger und wertvoller Dienst an der Gesellschaft.

Interessenten mögen sich bei einer der sieben Rotkreuz-Dienststellen im Bezirk Gmunden bewerben. Informationen über den Zivildienst beim Roten Kreuz gibt es auch auf der Website der Bezirksstelle.

0  Kommentare 0  Kommentare