Lade Inhalte...

Salzkammergut

Regen brachte Naturschauspiel in Ebensee wieder zum Vorschein

Von nachrichten.at   20. Juli 2021 15:16 Uhr

Wie von Zauberhand – ein See, der auftaucht und verschwindet
Derzeit ist er da: der Wiesensee im Hochkogelgebiet

EBENSEE. Er ist wieder da: Der Wiesensee, bekannt als der mysteriöse 78. See im Salzkammergut.

Der zwei Hektar große und bis zu sechs Meter tiefe See am Fuße des Hochkogels tritt nur selten in Erscheinung: Im Frühjahr, wenn das Schmelzwasser des Toten Gebirges nach unten strömt, und bei besonders starken Regenfällen, wie es am vergangenen Wochenende der Fall war. Das komme nur ein bis zwei Mal im Jahr vor, sagt Hüttenwirt Christian Moser, der den Wiesensee vom Mittereckerstüberl beobachtet.

Das Naturspektakel wird aber nur von sehr kurzer Dauer sein. In 24 bis 30 Stunden dürfte sich der See wieder zu einer grünen Wiese verwandeln, prognostiziert Moser am Dienstagnachmittag.  Erfahrungsgemäß ziehe sich Regenwasser in dem "Wiesenbecken" sehr schnell zurück.

"Während der Schneeschmelze ist der See ein paar Wochen da, einmal waren es sogar sieben", erinnert sich Moser. Dass der See alljährlich im Frühjahr auftaucht, ist längst kein Geheimnis mehr. Zahlreiche Wanderer pilgern in diesen Tagen zur Alm. 

Wasser staut sich im "Toteisloch"

Für das vermeintliche Mysterium haben Geologen eine einfache Erklärung: Sie sprechen bei einem derartigen Phänomen von einem "Toteisloch". Durch Ablagerungen vom Ende der Eiszeit ist dort, wo sich nun der See gebildet hat, eine dichte Wanne entstanden, die von durchlässigem Bergsturzmaterial bedeckt ist. Ist dann noch der Zufluss an Wasser aus den Bergen größer als der Abfluss am Ende der Fläche, staut sich das Wasser auf und es entsteht ein See – der 78. im Salzkammergut.

Denn obwohl das Salzkammergut oft als die "76-Seen-Region" bezeichnet wird, gibt es eigentlich 77: Der Rötelsee liegt allerdings in einer Höhle verborgen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less