Lade Inhalte...

Salzkammergut

Pflegekräftemangel ist im Krankenhaus angekommen

20. Januar 2021 00:04 Uhr

Pflegekräftemangel ist im Krankenhaus angekommen
Renner und Friesenecker mit Norbert Winter (r.) vom "Impuls"

VÖCKLABRUCK. Klinikum-Betriebsrat Friesenecker: Arbeitszeitverkürzung macht den Pflegeberuf attraktiver.

Flexiblere Arbeitszeiten für die Pflegekräfte wünscht sich Peter Friesenecker, Angestelltenbetriebsrat im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck. "Der Pflegekräftemangel ist bei uns im Krankenhaus angekommen." Der Teilzeitanteil beträgt bereits 65 Prozent. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht in die Teilzeit zu zwingen, sei eine Flexibilisierung der Arbeitszeit anzustreben. So könnte eine Arbeitszeitverkürzung den Pflegeberuf attraktiver machen.

Friesenecker, seit 2000 in der Personalvertretung engagiert, feierte mit seinem FCG-Team bei der Betriebsratswahl wieder mit 53 Prozent einen Wahlerfolg (neun der 16 Mandate). Die FSG-Liste erreichte 37 Prozent und sechs Mandate im Angestelltenbetriebsrat.

Obwohl der Mitarbeiter-Parkplatz erst erweitert wurde, werde man mittelfristig wieder an die Kapazitätsgrenzen stoßen, so Friesenecker. Durch den Zubau und einem höheren Teilzeitanteil werden künftig noch mehr Parkplätze benötigt.

Statt Wahlgeschenken hat das Team Peter Friesenecker & Sandra Renner eine Spende von 850 Euro an das Impuls-Kinderschutzzentrum übergeben. (gh)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less