Lade Inhalte...

Salzkammergut

Parkgebühr am Fuß des Traunsteins: Neue Gespräche

15. Januar 2022 00:04 Uhr

GMUNDEN. 25 Euro müssen Wanderer ab April bezahlen, wenn sie ihren Pkw auf dem Umkehrparkplatz am Ende der Traunsteinstraße in Gmunden länger als drei Stunden stehen lassen wollen.

Mit diesem einstimmigen Beschluss wollte der Gmundner Gemeinderat der Blechlawine Einhalt gebieten, die sich vor allem an schönen Sommertagen am Ostufer des Traunsees entlang wälzt. Wie berichtet, hatten sich Hüttenwirte und Vertreter alpiner Vereine gegen die Vergebührung zur Wehr gesetzt und eine öffentliche Buslinie gefordert.

Gestern kam es zum ersten von mehreren Gesprächen mit Bürgermeister Stefan Krapf (VP), auch der Verkehrsverbund (OÖVV) ist wieder in die Debatte eingebunden. Im März soll eine endgültige Entscheidung über die Regeln in der heurigen Sommersaison fallen. (geg)

0  Kommentare 0  Kommentare