Lade Inhalte...

Salzkammergut

Paragleiter prallte gegen hohen Absperrzaun

Von nachrichten.at/apa   18. Juni 2021 20:54 Uhr

OBERTRAUN. Ein 26-jähriger, erfahrener Paragleiter ist am Freitag in Obertraun wegen starkem Wind gegen einen hohen Absperrzaun geprallt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der junge Mann startete mit einem 27-jährigen Freund gegen 16.30 Uhr am Krippenstein. Sie wollten ins Tal nach Obertraun fliegen. Am Startplatz in der Nähe der Welterbe-Spirale herrschten ruhige Bedingungen, die Beiden bemerkten jedoch Gewitterwolken und teilweisen Regen. Beim Anflug an den Landeplatz wurde der Wind  immer stärker, der 26-Jährige bekam Probleme seinen Gleitschirm zu kontrollieren, berichtete die Polizei am Freitag. Er prallte schließlich in etwa drei Metern Höhe gegen einen Absperrzaun eines Fußballplatzes. Er stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sein 27-jähriger Freund konnte in sicher landen und kümmerte sich um den Verletzten. Die Rettung und der Notarzt versorgten den Verletzten und brachten ihn in das Salzkammergut Klinikum nach Bad Ischl.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less