Lade Inhalte...

Salzkammergut

ÖVP will mehr Frauen-Power im Bezirk

Von OÖN   20. April 2021 00:04 Uhr

VÖCKLABRUCK. Um Frauen in der Region zu stärken und zu politischer Teilhabe zu motivieren, tourt Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der Frauen in der OÖVP, durchs Land.

Beim Stopp im Bezirk Vöcklabruck beriet sie sich mit VP-Bezirksobmann Christian Mader und VP-Frauen-Chefin Cornelia Manhartsgruber, wie der Frauenanteil in der Kommunalpolitik langfristig und nachhaltig steigen kann.

Derzeit gibt es im Bezirk sieben VP-Bürgermeisterinnen (36 VP-Bürgermeister), 13 Vizebürgermeisterinnen (34), 17 Gemeindevorständinnen (46) und 95 Gemeinderätinnen (298). "Von dieser Vöcklabrucker Frauen-Power braucht es noch viel mehr in der Politik", sind sich Pöttinger, Mader und Manhartsgruber einig. "Wir möchten so viele Frauen wie möglich im Bezirk dazu ermutigen, sich politisch zu engagieren."

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less