Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 02:25 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 02:25 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

ÖVP-Siege bei den Wahlen in Strobl und St. Gilgen

STROBL, SANKT GILGEN. In St. Gilgen gab es bei der Bürgermeisterwahl allerdings eine Ohrfeige für VP-Amtsinhaber Otto Kloiber.

ÖVP-Siege bei den Wahlen in Strobl und St. Gilgen

Bgm. Josef Weikinger (Strobl) Bild: (Leitner)

Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am Sonntag im Bundesland Salzburg betreffen auch zwei Orte im Salzkammergut. In den beiden Wolfgangseegemeinden Strobl und St. Gilgen gab es aber keine Überraschungen.

In Strobl baute die ÖVP ihre absolute Mehrheit im Gemeinderat aus. Sie legte um 3,7 Prozent auf 55,7 Prozent zu. Die SPÖ gewann ebenfalls leicht dazu und liegt bei 25,1 Prozent. FPÖ (8 Prozent) und Grüne (11,2 Prozent) verloren dagegen leicht. Bei der Bürgermeisterwahl setzte sich Amtsinhaber Josef Weikinger (ÖVP) mit 74,3 Prozent klar gegen Harald Humer (SPÖ) durch.

In St. Gilgen verlor die ÖVP 10,4 Prozent, bleibt aber mit 55,5 Prozent Stimmenanteil dominante Kraft im Gemeinderat. Die SPÖ legte dagegen um 12,7 Prozent zu und liegt bei 35,7 Prozent.

ÖVP-Bürgermeister Otto Kloiber bekam nur 55,5 Prozent der Stimmen. Bei der letzten Wahl hatten ihm noch 70 Prozent der Wahlberechtigten das Vertrauen geschenkt. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (ebra) 12. März 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Innerstädtische Begegnungszone mit einigem Potenzial zu mehr Disziplin

GMUNDEN. Manche Autofahrer pfeifen auf das 20-km/h-Limit durch Gmunden, die meisten aber nicht.

Anstoß für Polit-Querelen löst sich in Kompromiss auf

ST. LORENZ. Die ursprünglich geplante Verbauung in der Höribach-Siedlung mit Wohnblöcken und ...

Bürgermeisterstammtische: Verkehr wichtiges Thema

BAD GOISERN. Die Bevölkerung von Bad Goisern nutzt die Gelegenheit, mit dem Gemeindeoberhaupt zu diskutieren.

Licht und Geräusche läuten neue Ära im alten Ischlerbahn-Museum ein

MONDSEE. Aus dem Mondseer Lokalbahn-Museum wird heuer ein modernes Ischlerbahn- und Verkehrsmuseum.

In Vorchdorf markieren wieder Pfeile den Müll

VORCHDORF. 200 "Müllpfeile" zeigen in den kommenden Wochen entlang der Gmundner Straße, wie viel Abfall ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS