Lade Inhalte...

Salzkammergut

Neues Zentrum für einen völlig neuen Lernalltag

22. September 2021 00:04 Uhr

Neues Zentrum für einen völlig neuen Lernalltag
Politikerinnen mit Leiterinnen vom neuen Bildungscampus.

VÖCKLABRUCK. Der Bildungscampus in Vöcklabruck wurde eröffnet.

Fast genau zwei Jahre nach dem Spatenstich wurde der Bildungscampus offiziell seiner Bestimmung bzw. den Schülern und Pädagogen übergeben.

An der Salzburger Straße ist ein Zentrum für einen völlig neuen Lernalltag entstanden. Die ehemalige Pestalozzischule und die frühere Volksschule II, beide geleitet von Regina Hemetsberger, ein Heilpädagogischer Hort der Lebenshilfe, der Schülerhort der Stadtgemeinde Vöcklabruck unter der Leitung von Cornelia Erkner und die Polytechnische Schule unter ihrer Direktorin Angela Riedl haben im neuen Campus Platz gefunden.

Architekt Martin Urmann zum Konzept: "Den Mittelpunkt bildet das Stiegenhaus, das nicht nur als zentrale Drehscheibe des Hauses dient, sondern in dessen Umfeld auch die wichtigsten allgemeinen Funktionen wie Aula, Bibliothek und Ausspeisung angeordnet sind." Photovoltaik-Module mit einer Leistung von 130 kWp sorgen für umweltfreundliche Energie. "Das ist wirklich ein Projekt für Generationen", freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less