Lade Inhalte...

Salzkammergut

Neue Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen

Von OÖN/elbu   23. Juli 2021 00:04 Uhr

Neue Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen
Bügelservice für Privatkunden

VÖCKLABRUCK. Die Lebenshilfe baut eine neue Werkstatt für einen Wasch- und Bügelservice und eine Jausenstation.

Die Lebenshilfe Vöcklabruck errichtet eine Werkstatt für intellektuell beeinträchtigte Menschen. Das ehemalige Gebäude der Gesundheitskasse (GKK) in der Ferdinand-Öttl-Straße wird entsprechend umgebaut, um Arbeitsplätze für betroffene Personen zu ermöglichen.

In einem dreistöckigen Gebäude mit knapp 900 Quadratmetern sollen die Klienten in ihrem Alltag begleitet werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Wasch- und Bügelservice für Privatpersonen. Dieser wird von der Werkstätte Regau nach Vöcklabruck verlegt, um von der zentralen Lage zu profitieren. Die Wäscherei für Firmenkunden bleibt aber weiterhin an ihrem ursprünglichen Standort in Regau. Außerdem wird eine Jausenstation integriert. Hier wird Essen auf Bestellung ausgeliefert oder kann auch vor Ort konsumiert werden.

Die Errichtung der Werkstätte kostet 1,2 Millionen Euro und wird vom Land Oberösterreich sowie der Europäischen Union finanziert. Der neue Standort ist eine Ausgliederung der bestehenden Werkstätten in Vöcklabruck mit mehr als 60 Beschäftigten.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less