Lade Inhalte...

Salzkammergut

Nach 33 Jahren endete in Ebensee eine schulische Ära

03. Juli 2020 00:04 Uhr

Nach 33 Jahren endete in Ebensee eine schulische Ära
Doris Reimair ging in Pension.

EBENSEE. Mit Doris Reimair verabschiedete kürzlich die Schulgemeinschaft der HLA Mode Ebensee eine prägende und verdiente Lehrerpersönlichkeit in die Pension. In einer sehr persönlich gehaltenen Feierstunde ging eine Ära zu Ende.

Reimair, seit 1987 im Schuldienst, langjährige Administratorin der HLA, viele Jahre Jahrgangsvorständin und überaus beliebte Lehrkraft, verließ nach 33 Jahren den "Modetempel Ebensee" und trat ihren wohlverdienten Ruhestand an. Die beliebte Pädagogin findet – wie Direktor Herbert Mittendorfer in seiner Laudatio betonte – auch einen würdigen Platz in den Geschichtsbüchern der HLA, war sie doch über die Jahre hinweg eine engagierte Kraft in Sachen Schulentwicklung. Die Organisation sportlicher Schulveranstaltungen, ihr lebendiger Unterricht in Geografie sowie Bewegung und Sport, das wertschätzend-freundliche Klima zwischen ihr und allen Personen im Schulhaus, die Mitarbeit beim großen und nun vollendeten Schulbauprojekt in Ebensee und noch vieles mehr zeichnen Doris Reimair aus.

Direktor Mittendorfer ernannte aus dem Lehrerteam Mario Neuhuber zu Reimairs Nachfolger.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less