Lade Inhalte...

Salzkammergut

Nach 14 Monaten Sperre: Schafluckensteig auf den Brunnkogel wieder begehbar

Von nachrichten.at/geg   09. Juni 2020 20:09 Uhr

Der Weg auf den Brunnkogel ist jetzt auch wieder über den Schafluckensteig möglich.

EBENSEE. Der beliebte Aufstieg musste im unteren Bereich wegen eines Felssturzes umgelegt werden.

Es donnerte am Hinteren Langbathsee. Doch am 19. April vergangenen Jahres war es kein Gewitter, das lautstark über das Höllengebirge zog. Über dem Schafluckensteig hingen seitdem dennoch dunkle Wolken: Der beliebte Weg auf den Brunnkogel wurde nach einem Felssturz behördlich gesperrt. 14 Monate lang. Nun wurde der Anstieg wieder offiziell freigegeben. 

Maßgeblich dafür verantwortlich zeichnet die Sektion Neukirchen an der Vöckla des Alpenvereins Vöcklabruck, die den Steig bereits seit 50 Jahren wartet. Vergangenen Samstag war man mit 20 Helfern ausgerückt, um die notwendigen Vorgaben für eine Wiedereröffnung zu erfüllen.

Ein Teil des Weges musste dafür umgelegt werden. Auch der Zugang zum Schafluckensteig erfolgt nun über die linke Seite des Hinteren Langbathsees. Die Wiedereröffnung kommt gerade recht zu einem Jubiläum: Im August dieses Jahres wird der Schafluckensteig 100 Jahre alt. 

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less